Zusammenfassung – Messerattacke in Beit Horon

Zwei Terroristen haben heute am frühen Abend in Beit Horon zwei Frauen mit Messern angegriffen. Dem Bericht der Nachrichtenseite ScoopeIsrael zufolge wurde eine 23 Jahre alte Frau in einem Minimarkt lebensgefährlich verletzt. Eine weitere 58 jährige Frau wurde leicht verletzt nachdem sie von den flüchtenden Terroristen ebenfalls mit einem Messer angegriffen worden war. Einem Wächter am Eingang des Ortes gelang es die beiden Terroristen zu erschiessen.

12417650_449620115244483_5038692331083686922_n

Die Terroristen (ScoopeIsrael)

Berichten zufolge hatten die Terroristen vor , in dem Ort zwei Rohrbomben zu hinterlassen. Sie wurden nach dem Ereignis von Sicherheitskräften ausfindig gemacht. Bei dem Angriff der Terroristen wurde eine 23 jährige Frau in einem Minimarkt lebensgefährlich verletzt. Vom Hadassah Mount Scopus Krankenhaus in Jerusalem wurde gemeldet, dass die Verletzte ohne Bewusstsein eingeliefert wurde und dass weiterhin Gefahr für ihr Leben besteht.

Nach dem Angriff auf die 23 Jährige flohen die Terroristen in Richtung Ortsausgang, wo sie eine 58 Jahre alte Frau mit dem Messer leicht verletzten. Sie wurde in das Shaarei Zedek Krankenhaus in Jerusalem zur Behandlung eingeliefert. Nach den Messerattacken gelang es einem Wachposten des Ortes die Terroristen zu erschiessen.

 
Video vom Ort des Geschehens (Erste Meldung)

Die Bewohner des Ortes wurden aufgefordert in ihren Häusern zu bleiben bis die beiden gefundenen Rohrbomben neutralisiert werden.



Kategorien:Aktuelles

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: