15 jährige „Terroristin“ näherte sich mit einem Messer der Siedlung Yitzhar und wird angeschossen

Das Nachrichtenportal berichtete heute früh ( Mittwoch) von einem Vorfall in der Nähe der Siedlung Yitzhar unweit von Nablus. Israelische Soldaten wurden alamiert , das sich eine verdächtige Person der Siedlung nähere. DIe Sicherheitskräfte wurden auf eine junge Araberin aufmerksam, die sich mit einem Messer bewaffnet der Siedlung näherte. Sie wurde angeschossen und verhaftet. Es handelte sich um eine 15 Jährige aus dem Dorf Madama in der Nähe von Yitzhar.

65712450100099490866no

Die Verletzte wird von einem Soldaten zur Behandlung gebracht (Ynet)

Die Bewohner von Yitzhar wurden aufgefordert, in ihren Häusern zu bleiben, bis ausgeschlossen ist, dass sich im Umwfeld weitere Terroristen aufhalten.



Kategorien:Aktuelles

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: