Kabinett beschliesst: Soldaten zum Schutz von Städten und Bussen

Das israelische Kabinett har heute nach einer Sondersitzung beschlossen, Hunderte von Soldaten für die Bewachung von  Bussen und Zentren israelischer Städte einzusetzen. Das berichtet das Nachrichtenportal Ynet. Auch wurde beschllossen, eine Sicherheitseinheit für den öffentlichen Verkehr zu gründen, wie es Verkehrsminister Katz gefordert hatte.

Bis die neue Einheit bereit sein wird, werden Soldaten die Busse und Busbahnhöfe bewachen. Auch in den Städten sollen in Stadtzentren, Schulen und anderen öffentlichen Einrichtungen Soldaten zum Schutz und zu Erhöhung des Sicherheitsgefühls der Bürger eingesetzt werden.



Kategorien:Aktuelles

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: