Terror in Ariel – Drei Tote und drei Verletzte

Bei einer Messerattacke eines einzigen Terroristen an drei verschiedenen Orten wurden drei Menschen getötet und drei weitere zum Teil schwer verletzt.

Die Attacke begann am Eingang zu einem Industriegebiet der Stadt Ariel, als ein Terrorist am Kontrollpunkt die dort anwesenden Wachposten mit einem Messer angriff.

Dem Terroristen gelang die Flucht, er erreichte eine Tankstelle, wo er zwei Menschen mit dem Messer niederstach. Beide erlagen später ihren Verletzungen.

Der Terrorist klaute danach ein Auto und rammte während seiner Flucht einen weiteren Menschen, der dadurch lebensgefährlich verletzt wurde und wie vor kurzem berichtet seinen Verletzungen erlegen ist. Damit steigt die Zahl Opfer auf drei.

Er wechselte noch einmal das Auto und rammte dabei andere Autos, danach soehver aus dem beschädigten Auto und konnte konnte dann von Sicherheitskräften neutralisiert werden.

Der Terrorist war 18 Jahre alt und hatte eine gültige Arbeitserlaubnis und war in einer Fabrik von Intel beschäftigt.

Die Hamas beeilte sich diesmal und lobte den Terroranschlag von Ariel.

Aktuelle Informationen und weitere Entwicklungen gibt es auf dem Telegram-Kanal von Israel Direkt



Kategorien:Aktuelles

Schlagwörter:,

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: