Israelischer Armeechef hat einen Nachfolger

Herzi Halevi zum nächsten Generalstabschef der israelischen Armee (IDF) ernannt

Generalstabschef Kochavi (rechts) und sein Nachfolger Halevi (links) – Bild: IDF

Die israelische Regierung hat am heutigen Sonntag die Ernennung von Generalmajor Herzi Halevi zum 23. Generalstabschef der IDF genehmigt.

Die Ernennung wird am 17. Januar 2023 in Kraft treten. Herzi Halevi wird vor vielen Herausforderungen stehen, darunter die gespannte Situation im Norden mit der Hisbollah, die Bedrohung aus dem Iran und auch die angespannte Lage in Judäa und Samaria. Und auch im Gazastreifen wird er sich weiter mit der Terror-Organisation Hamas auseinandersetzen müssen.

Der scheidende Armeechef Kochavi sagte zur Ernennung von Halevi: „Ich begrüße die Zustimmung der israelischen Regierung zur Ernennung von Generalleutnant Herzi Halevi zum 23. Generalstabschef der IDF. Herzi und ich kennen uns seit vielen Jahren und ich habe in dieser Zeit einen mutigen, professionellen und fähigen Offizier kennengelernt. Herzi ist ein hervorragender und erfahrener Offizier, und ich bin zuversichtlich, dass er die IDF angesichts der zu erwartenden Herausforderungen auch in Zukunft leiten wird. Ich wünsche ihm viel Erfolg.“



Kategorien:Aktuelles

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: