Haus von Terroristen zerstört

Heute früh haben Soldaten des Grenzschutzes das Haus des Terroristen zerstört , der am 13. Oktober mit einem Auto seines Arbeitgebers (Telefongesellschaft) in eine Menschengruppe an einer Bushaltestelle gefahren ist und anschliessend mit einer Axt auf die Opfer eingeschlagen hat. Dabei kam ein Mensch ums Leben.

(Fotos: ScoopeIsrael)

Der Terrorist, Ala Abu Jammal, arbeitete als Techniker für die israelische Telefongesellschaft Bezeq. Er war mit dem Firmenauto unterwegs als er in eine Bushaltestelle fuhr und den Rabbiner Jishajahu Krishevsky ermordete.

opfer

Das Opfer das Anschlags (Archivbild Ynet)

Im Video: Das im Stadtteil Jabel Mukaber liegende Haus wird zerstört

( aus der Nachrichtenseite „Erste Meldung„)

————————————————————–

Unterstütze Israel-Direkt



Kategorien:Aktuelles

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: