Regierung genehmigt 3.5 Miliarden Euro zur Förderung der Gleichstellung der arabischen Bürger

Die Regierung hat heute einstimmig das für fünf Jahre geplante Programm zur Gleichstellung der arabischen Bürger Israels genehmigt. In dem gemeinsamen Projekt des Büros des Ministerpräsidenten, des Finanzministeriums und des Ministeriums für soziale Gleichstellung sollen in den nächsten fünf Jahren rund 3.5 Miliarden Euro für die Verbesserung der Infrastrukturen, des Schulwesens und des Wohnungsmarktes der arabischen Gemeinden und Städten investiert werden.

2036203-18

Finanzminister Kachlon und Ministerpräsident Netanjahu (Walla)

Die Ministerin für soziale Gleichstellung, Gila Gamlieli, sprach von einer historischen Entscheidung. Erstmals bekämen die arabischen Bürger Israels den entsprechenden Teil des Staatshaushaltes zugewiesen, sagte sie dem Nachrichtenportal Walla. Das Programm sei sehr umfangreich und werde das Leben der arabischen Mitbürger in den Städten und Gemeinden deutlich verbessern.

 

Der israelische Staatspräsident Reuven Rivlin begrüsste die Genehmigung des Programms und lobte Finanzminister Kachlon und Ministerpräsidenten Netanjahu für ihre Entscheidung.

 



Kategorien:Aktuelles

Schlagwörter: , ,

1 reply

Trackbacks

  1. Anonymous

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: