6 Monate Israel Direkt 

16:30 Uhr Ortszeit

Bericht-aus-Jerusalem.jpg

Hallo liebe Leser,

wie so oft beim Schreiben meiner Berichte sitze ich im Bus . Allerdings bin ich dieses Mal auf dem Weg nachhause nach Modiin. In ein paar Tagen wird das Jahr 2015 beendet sein und ein neues Jahr beginnt. Was die Sicherheitslage hier in Israel betrifft, haben wir , wie auch schon gestern, einen relativ ruhigen Tag. Ob es so bleiben wird , das werden uns die nächsten Tage zeigen.

Heute beschäftigen sich die Medien mit dem Urteil des Obersten Gerichts  bezüglich des Einspruchs des ehemaligen Ministerpräsidenten Ehud Olmert in der sogenannten Holyland Korruptionsaffäre. Olmert wurde heute zu einer Freiheitsstrafe von 18 Monaten verurteilt anstelle der sechs Jahren, zu denen er im letzten Jahr verurteilt worden war. Am 15. Februar wird mit Ehud Olmert  ein weiter israelischer Politiker ins Gefängnis gehen. Vor vier Jahren begann der ehemalige Staatspräsident Moshe Katzav eine siebenjährige Haftstrafe, nun wird auch ein ehemaliger Ministerüräsident hinter Schloss und Riegel sitzen. Auch der zukünftige Innenminister Arie Deri saß für einige Jahre in der Zelle wegen Veruntreuung von Geldern. In der Vergangenheit sassen auch ein ehemaliger Energieminister und ein Finanzminister hinter Gittern . Und erst gestern hat der ehemalige Bürgermeister der Stadt Bat Yam Shlomo Lachiani eine achtmonatige Haftstrafe angetreten nachdem er der Korruption für schuldig befunden worden war.

cropped-logo-neu.jpg

Und nun etwas in eigener Sache :

“ Israel Direkt “ besteht nun schon seit sechs Monaten. Am 10. Juni habe ich die Seite ins Leben berufen, um euch zu informieren , was hier bei uns im Land passiert. Der Schwerpunkt meiner Berichterstattung liegt zur Zeit bei den Berichten  über die Sicherheitslage im Land. Ich bemühe mich so aktuell wie möglich zu sein und ich erlaube mir zu behaupten, dass ich die deutschsprachige Nachrichtenseite bin, die als erste berichtet, wenn es einen Anschlag oder ein anderes wichtiges Ereignis gegeben hat. Ich informiere euch schon wenige Minuten nach der ersten Meldung in Israel über die Vorfälle. Ich mache das , um den sehr einseitigen Berichterstattungen der deutschen Medien entgegenzutreten, damit ihr , die deutschsprachigen Leser, euch ein genaueres Bild über die Lage , in der wir uns in Israel befinden, machen könnt.

Seit Juni haben fast 47000 Menschen meine Seite besucht. Ich betreibe diese Seite als Eigeninitiative alleine neben meiner Arbeit. Gerne würde ich das Angebot von Israel Direkt erweitern , um noch mehr Leser erreichen zu können. Aber meine Mittel dazu sind beschränkt. Um diese Seite weiterentwickeln zu können und um mehr Zeit dafür aufbringen zu können brauche ich Hilfe. Ich habe lange darüber nachgedacht, ob ich diese Zeilen schreiben soll. Aber die guten Reaktionen auf meine Seite , die ich bekomme , haben mich ermutigt es  zu tun.

Oben rechts auf der Seite steht das Kästchen , wo ihr die Möglichkeit habt, meine Arbeit zu unterstützen. Mit eurer Hilfe könnte ich mit Israel Direkt viel mehr erreichen, ich könnte das Angebot vergrößern und mehr Zeit investieren. Ich habe noch viel geplant für Israel Direkt, aber alleine kann ich meine Vision nicht realisieren. Israel Direkt wird immer umsonst bleiben, ich werde alles dafür tun , die Seite weiter zu entwickeln. Aber wenn ihr an der Entwicklung der Seite teilhaben wollt, damit sie weiter wachsen kann, um dann eine bekannte Internetseite über Israel im deutschsprachigen Raum zu werden, dann könnt ihr mich dabei unterstützen . Einen, zwei oder fünf Euro im Monat würden meinem Projekt einen enormen Schub geben und neue Möglichkeiten eröffnen.

Wie dem auch sei, Israel Direkt wird weiterhin daran arbeiten  , euch immer so  aktuell wie möglich  zu informieren . Gerne nehme ich auch Anregungen und Kritik entgegen.

Ich hoffe, ihr werdet meiner Seite auch weiterhin treu bleiben und wünsche euch einen angenehmen Abend.

Shalom aus Israel !

israel-direkt

Unterstütze Israel-Direkt



Kategorien:Der Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: