„Flashmob“ in Gush Etzion

Das Einkauszentrum im Landkreis Binjamin, wo es in den vergangenden Wochen mehrere Terrorattacken gegeben hat, ist heute von Dutzenden Frauen und Mädchen überrascht worden, die plötzlich begannen zu tanzen und zu singen.

Video: ScoopeIsrael

Damit wollen sie die Freude zurückbringen an den Platz, wo es zahlreiche Terroranschläge gab. Sie wollen zeigen, dass die Bürger Gush Etzions glücklich sind und mit dem Alltagsleben fortfahren.

————————————————————–

Unterstütze Israel Direkt

btn_donateCC_LG



Kategorien:Aktuelles

Schlagwörter:,

1 Antwort

Trackbacks

  1. Optimistisch ins neue Jahr | Linie 101

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: