Update Messerattacke in Raanana

Terrorist wollte in eine Synagoge eindringen . 3 Verletzte, ein 40 Jähriger schwer verletzt.

Raanana nach dem Anschlag (Fotos: Erste Meldung)

Bei der Messerattacke in Raanana sind heute 3 Menschen verletzt worden. Ein 40 Jahre alter Mann befindet sich in einem schweren Zustand. Das berichtet das Nachrichtenportal Ynet. Augenzeugenberichten zufolge versuchte der 20 jährige Terrorist in eine Synagoge einzudringen. In der Anilevitz Strasse griff er drei Menschen mit einem Messer an und flüchtete dann in eine Seitenstrasse. Während seiner Flucht versuchte er, in ein Haus einzudringen, wurde jedoch von einem Hund aufgehalten. Kurz danach wurde er im Hof des Hauses von Sicherheitskräften gefasst und festgenommen.

Der 20 jährige Terrorist stammt aus einem Dorf in der Nähe von Jenin  und hält sich ohne gültige Aufenthaltsgenehmigung in Israel auf.

Video vom Ort des Geschehens (aus der Facebookseite von Erste Meldung)



Kategorien:Aktuelles

Schlagwörter:

1 reply

Trackbacks

  1. Bericht aus Jerusalem | Israel Direkt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: