Messerattacke verhindert

Terrorist rennt mit Messer auf Haltestelle zu und wird erschossen

An der Tapuach Kreuzung der Strasse 60 in Samaria hat letzten Meldungen zufolge  ein Terrorist versucht, Menschen an einer Haltestelle mit einem Messer anzugreifen. Wie das Nachrichtenportal Walla berichtet, wurde der Terrorist gesehen, wie er ein arabisches Taxi verlässt und anschliessend mit einem Messer in der Hand in Richtung der Haltestelle rannte. Er wurde rechtzeitig erkannt und erschossen. Israelische Soldaten sind momentan auf der Suche nach dem Taxi, das den Terroristen abgesetzt hatte.

 

2024925-18

Ort des Vorfalls (Walla)

6659153099099640360no

Der Terrorist (Ynet)

Verletzte soll es den Meldungen zufolge nicht gegeben haben.



Kategorien:Aktuelles

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: