Terrorist im Krankenhaus in Hebron festgenommen – Cousin bei Schusswechsel getötet

In der Nacht zum heutigen Donnerstag haben israelische Sicherheitskräfte in einem Krankenhaus in Hebron einen dort befindlichen Terroristen festgenommen.

Video der Aktion

Bei der Aktion waren Medienberichten zufolge  Soldaten des Grenzschutzes, der Armee und des Sicherheitsdienstes (Shabak) beteiligt. Etwas 20 als arabische Zivilisten gekleidete Soldaten betraten das Krankenhaus und gingen zum Zimmer, wo sich der verdächtige Terrorist und Familienangehörige aufhielten. Sie legten ihm Handschellen an als ein Cousin des Terroristen das Zimmer betrag und begann, auf die Sicherheitskräfte zu schießen. Bei dem anschließenden Schusswechsel kam der Cousin nach Berichten des Krankenhauses ums Leben.

662912401000100640360no

Das Zimmer im Krankenhaus nach der Festnahme (Ynet)

Der verhaftete Terrorist war verantwortlich für einen Anschlag vor drei Wochen , als in Gush Etzion Steine auf ein israelisches Auto geworfen wurde und der Fahrer, als er das Auto verließ , durch Messerstiche schwer verletzt wurde.



Kategorien:Aktuelles

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: