Sturm mit Beginn der Winterzeit – Ein Toter durch eingestürzte Mauer – Stromausfälle und Sachschäden durch umgefallene Bäume und Strommasten

Mit dem ersten Tag der Winterzeit ist auch der erste Wintersturm über Israel hergezogen . Gegen 10 Uhr morgens Ortszeit begann es sehr stürmisch zu sein. Bäume und Strommasten knickten um, Strassen wurden überschwemmt und es kam zu zahlreichen Stromausfällen iin mehreren Städten. In einigen Gegenden kam es zu starken Hagelschauern.

Wie das Nachrichtenportal Ynet berichtet ist in Pardes Chanah ein Arbeiter uns Leben gekommen, als eine Mauer auf ihn einstürzte. Der Flughafen Sade Dov in Tel Aviv wurde für eine kurze Zeit geschlossen. In Tel Aviv ist ein Baukran eingestürzt.

Einige Bilder der Sturmschäden von heute früh aus dem Portal von Ynet :

2_Wa 6577557099378640360no 65775470100479640360no 65775640100681640360no 65777550860100490490no big2 redmail_big Untitled-1_wa



Kategorien:Aktuelles

1 reply

Trackbacks

  1. Nach dem Sturm – 50.000 Haushalte noch immer ohne Strom | Israel Direkt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: