SAS stellt Flüge nach Israel ein

Die skandinavische Fluggesellschaft stellt ab März ihre Flüge nach Israel ein. Das berichtet das Nachrichtenportal Ynet. SAS flog seit Juni 2012 zwei- bis viermal die Strecke Kopenhagen – Tel Aviv und zurück. Die Vertretung der Fluggesellschaft in Israel sagte zunächst, dass technische Gründe hinter der Entscheidung stünden, die Flüge einzustelle. Die Strecke nach Tel Aviv sei sehr kostspielig, daher würde die Verbindung aus dem Sommerfahrplan gestrichen werden.

53274912083673640360no

(Foto: Ynet)

Dem entgegen erklärte die Geschäftsleitung in Kopenhagen, dass der Grund für die Einstellung der Flüge die politische Instabilität in der Region sei. Im Jahre 2014 stieg die Zahl der Passagiere auf der Linie um 41 Prozent an, dennoch entschloss man sich, die Strecke ab März 2016 nicht weiter anzubieten, erklärte die Vertretung von SAS in Israel. Allerdings werde man weiterhin in Israel präsent sein und Flüge anbieten.



Kategorien:Aktuelles

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: