Rote Hemden – Schülerinitiative gegen Gewalt und Terror

In einem Artikel berichtete das Nachrichtenportal Ynet über eine neue Schülerinitiative, die in der letzten Woche mit einer Facebookseite begann. Gegen Ende der Sukkot Ferien wurden alle Schüler aufgerufen, in der Schule mit roten Hemden zu erscheinen. Das Rot soll das Blut symbolisieren, das unnütz bei den letzten Terroranschlägen und Gewaltakten vergossen wurde. Laut Facebookseite soll die Aktion ein Aufschrei der Schüler gegen den Terror und jegliche Gewalt sein.

65439277911599640360no

Die Schüler eines Mädchengymnasiums erschienen in Rot gekleidet zum Schulbeginn (Ynet)

Auf der Seite wird weiter geschrieben, dass in Kürze der Gedenktag an den Mord des ehemaligen Ministerpräsidenten Itzchak Rabin begangen werde. An dem Tag werden Israels Schüler zu einer starken Demokratie in Israel aufrufen., die ein gewaltloses Zusammenleben ohne Ängste ermöglichen solle. Die Gewalt sei schädlich für eine Demokratie und die Gewalt sei zu verurteilen , auszugrenzen, heisst es weiter auf der Facebookseite der Initiative.

12079635_1643150495924970_5946670099337736981_n

Schüler in Rot (Facebook)

Auch am kommenden Mittwoch wurden die Schüler erneut aufgefordert, in Rot gekleidet in der Schule zu erscheinen.



Kategorien:Aktuelles

1 reply

  1. Danke fuer den positiven Beitrag! Etwas Licht in diesen dunklen Tagen voll Terrorberichten. Ruth

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: