Unruhen in der Nacht – Ausschreitungen in arabischen Städten

In der Nacht zum Samstag hat es zahlreiche Ausschreitungen in mehreren arabischen Städten in Israel gegeben. Im Rahmen des „Tag des Zorns“ demonstrierten tausende israelische Araber . Sie beschuldigen Israel , dass es den Status Quo auf dem Tempelberg verändern möchte.

Der Grund dafür ist, dass seit einem Jahr die nördliche Abteilung der „Islamischen Bewegung“ die arabische Gesellschaft aufstachelt mit der falschen Behauptung, Israel würde den Status Quo auf dem Tempelberg verändern wollen. Dieses Thema ist für einen Muslem ein sehr empfindliches Thema. Diese fälschliche Anschuldigung der Islamischen Bewegung ist auch der Grund für die zahlreichen Messeratttacken in den letzten Tagen.

In Städten wie Sachnin, Um el Fachem und Taibe kam es zu gewalttägigen Auseinandersetzungen mit der Polizei.

Ausschreitungen in Sachnin (Videos der Facebookseite „Erste Meldung„)

Video der Unruhen in Um el Fachem :



Kategorien:Aktuelles

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: