Jerusalem Pride Walk 2015 – 6 Menschen werden niedergestochen

Beim diesjährigen Pride Walk der Homo Lesen Szene in Jerusalem wurden heute nachmittag 6 Teilnehmer von einem orthodoxen Juden niedergestochen und zum Teil schwer verletzt.

1951154-18             1951156-18

Foto: Der Moment der Attacke (Ynet)

Bei dem Täter handelt es sich um Ishai Schlissel. Er wurde erst vor wenigen Wochen aus einer langjährigen Haftstrafe entlassen, nachdem er im Jahre 2005 schon einmal Teilnehmer des Pride Walks angegriffen hatte. Er wolle „Jerusalem von den Beschmutzen befreien“, sagte er.

Zwei der Verletzten befinden sich noch immer in einem schweren Zustand. Die Tat wurde von allen Seiten auf das schärfste verurteilt.



Kategorien:Aktuelles

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: