Hacker Attacke auf amerikanische Bank – Zwei Israelis festgenommen

Einer der grössten Hacker Attacken auf eine amerikanische Bank hat zur Verhaftung von zwei Israelis durch die israelische Polizei geführt

.Jp_morgan_logo

Israelische Nachrichtenportale und Zeitungen berichten heute über einen der grössten  Hacker Attacken in der Geschichte der USA. In Zusammenarbeit mit dem amerikanischen FBI hat die israelische Polizei zwei Israelis festgenommen, zwei weitere Verdächtige wurden von amerikanischen Sicherheitskräften in Florida verhaftet. Den Verdächtogen wird vorgeworfen, Daten von  mehr als 80 Millionen Konten der amerikanischen Grossbank JP Morgan geraubt zu haben und mithilfe der Daten Aktien kleinerer Gesellschaften manipuliert zu haben. Die amerikanischen Behörden verlangen die Auslieferung der beiden israelischen Verdächtigen, Gari Sheelon (31) und Ziv Orenschtein (40). Bei einem der zwei wurde Bargeld in Höhe von 2 Millionen Shekeln gefunden. Ein Gericht in Jerusalem hat die Untersuchungshaft auf 20 Tage verlängert.

verdaechtige hacker

Die verdächtigen Israelis (Ynet)

Im Falle einer Verurteilung durch ein amerikanisches Gericht kann eine Höchststrafe von mehr als 20 Jahren verhängt werden.



Kategorien:Aktuelles

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: