Guten Morgen aus Israel

Bericht-aus-Jerusalem.jpg

Hallo liebe Leser,

Heute ist Montag, ich wünsche euch einen guten Einstieg in die neue Woche . Ich sitze bereits wieder im Bus auf dem Weg nach Jerusalem. Bevor ich am Mittwoch Abend meine Reise nach Oldenburg beginnen kann und zum Flughafen fahre, muss ich bei der Arbeit noch einige Dinge erledigen. Unser Fernsehsender arbeitet nach wie vor auf vollen Touren , man könnte sagen , sogar noch intensiver als vor der Entscheidung unserer Regierung, den israelischen Rundfunk zu schließen , alle Arbeitnehmer zu entlassen Und dann einen neuen Rundfunk zu gründen und einiger der entlassenen Angestellten wieder aufzunehmen . Keiner von uns weiß momentan, wie es in einigen Monaten aussehen wird . Jetzt wird gearbeitet , alles hätte es diese unglückliche Entscheidung nie gegeben und das bedeutet, dass ich relativ viel zu tun habe, Es gibt einige neue Programme und andere Programme bekommen eine neue Verpackung , das heißt eine neue Eröffnungsgraphik mit der dazu passenden Musik. Und da bin ich dann gefragt. Heute werde ich eine neue Eröffnungsmusik für die abendlichen Nachrichten auf Arabisch vorbereiten. Ich hoffe, ich schaffe das noch bevor ich meine Reise beginne. Allerdings werde ich auch von Deutschland aus erreichbar sein und kann „Aufträge“ erledigen , So ist es eben, wenn man alleine arbeitet.

Gestern habe ich einen kleinen Gang durch unseren Machane Yehuda Markt gemacht , ich hatte eine halbe Stunde Zeit , ein paar Einkäufe zu machen vor meiner Fahrt zurück nach Modiin. Da die Woche erst gestern begonnen hatte, war der Markt nicht so voll wie mitten in der Woche . Ich mag es , durch den Markt zu spazieren .Ich habe einige Fotos gemacht , damit ich euch an meinen Spaziergang durch den Markt teilhaben lassen kann. Hier einige Bilder von gestern Nachmittag :

 

image

 

image

 

image

 

image

 

Gestern Abend  hat es ein tolles Basketballspiel in Jerusalem gegeben mit einm historischen Ergebnis . Hapoel Jerusalem hat gegen  den amtierenden Europameister Maccabi Tel Aviv mit 93:63 gewonnen. Es war die höchste Niederlage für Tel Aviv in der Geschichte der Liga ! Das Spiel fand in der Neuen „Pais Arena“ in Jerusalem vor 10000 Zuschauern statt.  So habe ich das Spiel gestern gesehen . Und hier eine Spielzusammenfassung .

In den Nachrichten hörte ich heute früh, dass die Regierung ein Gesetz verabschieden möchte, dass es ermöglicht, Steinewerfern zu einer Freiheizsstrafe von bis zu 20 Jahren zu verurteilen. Damit möchte man  die Steine werfenden Palästinener abschrecken , man versucht, die Auseinandersetzungen zwischen Arabern und Polizei zu beenden. Auch wird erwogen, Feuerwerkskörper als gefährlichen Sprengstoff zu anzusehen, um dann eine Einfuhr von Feuerwerkskörpern verbieten zu können. Denn in der letzen Zeit werden gezielt Feierwerkskörper auf die Sicherheitskräfte „abgeschossen“.

So, und nun zum Wetter. Heute früh hat es in der Nähe von Haifa einen vier Minuten dauernden „Hagelbeschuss“ gegeben, anders kann man das nicht nennen. Innerhalb von vier Minuten sind dort Bäume umgeknickt, Fensterscheiben in die Brüche gegangen und ,als extremster Fall ist ein großer Wasserboiler von einem Dach auf ein Auto gefallen. Die Hagelkörner waren so groß wie Ping Pong Bälle. Ich habe zum Glück einen überdachten Parkplatz , sollte so etwas auch mal bei uns passieren, mein Auto ist dann geschützt. Hier ein Video über den Hagelsturm im Norden.                                                           Jetzt ist es relativ bewölkt, aber ich denke, dass sich die Sonne später durch die Wolkendecke kämpfen wird.

IMG_8358.JPG

IMG_8348.JPGFoto: Einfahrt nach Jerusalem, noch ist es bewölkt

So, liebe Leser , jetzt fahre ich in Jerusalem ein, ich wünsche euch eine angenehme Woche.

Shalom aus Jerusalem !



Kategorien:Aktuelles, Der Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: