Guten Morgen und Shabbat Shalom aus Israel

Hallo, liebe Leser !

Ja, es ist schon wieder Freitag , und das bedeutet „Erev Shabbat“ ( der Abend des Shabbats . Heute Abend zünden wir wieder die Kerzen an und empfangen den Shabbat. Jede Woche beginnt der Shabbat jetzt etwas früher als die Woche davor, da die Tage kürzer werden. Momentan haben wir aber noch die Sommerzeit , im vergangenen Jahr waren wir zu diesem Zeitpunkt schon zur Winterzeit zurückgekehrt . Das hat die Regierung zum Glück geändert, nach langen Diskussionen mit den religiösen Parteien , die dagegen waren . Jetzt wechseln wir wie ihr erst Ende Oktober zur Winterzeit . Und dann beginnt der Shabbat schon richtig früh. Im Dezember schon so gegen 15:30 Uhr. Heute wird er gegen 18:30 beginnen , das ist die Zeit, wo die Kerzen angezündet werden.

Gestern Abend habe ich etwas ganz wichtiges gemacht, ich habe meinen Flug nach Oldenburg gebucht ! Ich werde in der Zeit vom 6/11/2014 – 16/11/2014 in Oldenburg sein. Das bedeutet, dass ich bei der Gedenkzeremonie an die Reichskristallnacht dabei sein kann. An dem Tag geht man zur Erinnerung den Weg, den die Oldenburger Juden damals gegangen sind , auf ihrem Weg ins Oldenburger Gefängnis . Wer in Oldenburg ist , ist eingeladen , mitzulaufen. Und wer Lust hat , mich mal kennen zu lernen , ist herzlich eingeladen . Vielleicht könnte man sich in der Stadt zu einem Kaffee verabreden. Aber bis es soweit ist haben wir ja noch fast zwei Monate. Jetzt stehen hier bei uns erst einmal die hohen Feiertage bevor. In. 12 Tagen haben wir Neujahr ( „Rosh HaShana“ ), kurz danach dann den wichtigsten Feiertag des Judentums , den „Jom Kippur“ und dann beginnt das Laubhüttenfest ( „Sukkot“ ) , welches eine Woche lang gefeiert wird . Ich werde später noch genauer auf diese Feiertage eingehen. Die Kinder werden schon wieder fast zwei Wochen lang Schulferien haben. Ja, und danach ist es dann nicht mehr lange hin bis zu meinem Flug nach Oldenburg !

Heute geht eine Busfahrt nach Jerusalem sehr schnell, es gibt keinen Verkehr, da sehr viele Leute Freitags nicht arbeiten, sie haben eine 5-Tage Woche von Sonntag bis Donnerstag. So werde ich gleich in Jerusalem ankommen , sehen, was es am Fernsehen zu tun gibt und danach dann auf den Mahane Jehuda Markt gehen, um ein paar Dinge für das Wochenende einzukaufen.

Jetzt wünsche ich euch allen ein schönes Wochenende und „Shabbat Shalom“ !



Kategorien:Der Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: