Shabbat Shalom aus Israel

Dov

Hallo, liebe Leser .

Heute ist Freitag und das bedeutet, dass heute Abend nach Sonnenuntergang der Shabbat beginnt . Daher hat der Freitag immer eine ganz besondere Atmosphäre . Man spürt , dass es ein besonderer Tag ist . Viele arbeiten an diesem Tag nicht mehr , haben eine fünf Tage Woche, ich leider nicht , sitze noch im Bus . Die Supermärkte sind voll, wie auch schon gestern. Am Wochenende wird hier viel eingekauft, denn der Shabbat ist auch ein Tag der Familie . Viele Leute fahren zu ihren Eltern und verbringen das Wochenende gemeinsam. Dann gibt es das Abendessen zum Beginn des des Shabbats . Auch am Mittag des Shabbats sitzen viele Familien gemeinsam am Tisch . Draußen an den Straßenecken werden Blumen verkauft , man sieht viele junge Soldaten auf dem Weg nachhause mit einem Blumenstrauß in der Hand . Die meisten wehrpflichtigen Soldaten sind schon gestern Abend nachhause gekommen, aber viele kommen auch erst heute nachhause. Die Cafés sind voll, Menschen treffen sich Freitags oft zum „Stammtisch“, wo dann über alles, was aktuell ist , diskutiert wird , eine Art Parlament . Heute Abend zum Beginn des Shabbats werden in vielen Häusern die Shabbatkerzen angezündet , auch wir machen das, obwohl wir keine religiöse Familie sind , viele haben einen sogenannten traditionellen Hintergrund . Es ist einfach schön, den Shabbat so zu beginnen.

Ich werde später einen Spaziergang durch die Stadt machen , die Bilder werde ich dann hier veröffentlichen .
Jetzt wünsche ich allen ein schönes Wochenende .

Shabbat Shalom !



Kategorien:Der Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: